SG IBM I – VFL Hamm II

SG IBM I – Vfl Hamm II 7:2 (4:0)

Wiedergutmachung!

Nach der unnötigen Niederlage vom letzten Sonntag in Wied, war wieder mal eine Reaktion angesagt.
Und so sollte an diesem Sonntag wieder das andere Gesicht der SG Mannschaft zum Vorschein kommt.
Konzentriert und mit dem absoluten Willen den Gegner zu bezwingen.
So dauerte es auch lediglich bis zur zweiten Minute ehe Richard gefährlich im Strafraum auftauchte und vom Torwart lediglich per Foulspiel gestoppt werden konnte. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Philipp Stenkamp souverän!
In der Folgezeit weiter eine überlegene SG-Mannschaft, die auch defensiv, trotz neu formierter Abwehr, die guten spielerischen Ansätze der Gäste entschärfen konnte. Offensiv mit absolutem Torriecher und folgerichtig drei weiteren Treffern bis zum Pausentee (Richard, Eugen und Raphael nach starker Vorarbeit von Philipp Sander).

Um auch die letzten Zweifel am Heimsieg zu beseitigen erzielte Richard in der zweiten Minute der 2. Hälfte den 5:0 Führungstreffer.
In der 50. Minute kamen die Gäste nach verunglücktem Rückpass zum Anschlusstreffer.
In der 61. Minute war es abermals Richard, der mit seinem dritten Treffer nach toller Hereingabe von Philipp Stenkamp den alten Abstand wieder herstellen konnte. In der 65. Minute konnte der Gast noch einmal verkürzen ehe Alexander Schneider in der 81. Minute das 7:2 Endergebnis herstellte.
Zwei Minuten später musste der neue Innenverteidiger Marvin Aschenbrenner, der eine starke Partie ablieferte, dann noch nach wiederholtem Foulspiel das Feld räumen.

Alles in allem ein überzeugender Sieg der SG Mannschaft.
In der kommenden Woche geht es zum Tabellenprimus Müschenbach 2. Dort gilt es dann wieder das gute SG Gesicht zu zeigen.

Es spielten: Kan Gerhards, Sebastian Grollius, Marvin Aschenbrenner, Marcel Krämer, Maurice Krämer, Philipp Sander, Eugen Bräul, Richard Lindenpütz, Philipp Stenkamp, Alexander Schneider, Raphael Schuster – Pascal Janes, Julian Eichelhardt, Marcel Groß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.