SG Bruchertseifen – SG IBM I

SG Bruchertseifen – SG IBM I 2:3 (1:1)

Bei bestem Fussballwetter sahen die Zuschauer ein Spiel mit vielen „Geschichten“.
Zu Beginn waren die Gastgeber das bessere Team und gingen auch nicht unverdient in Führung,
Danach waren wir scheinbar wach und bekamen die Partie besser in den Griff.
Philipp Sander konnte noch vor der Pause durch einen sehenswerten Treffer ausgleichen.

Nach dem Seitenwechsel waren wir vom Fleck weg das bessere Team.
Die Hausherren kamen kaum zu ordentlichen Spielzügen, während unsere Elf eine Chance nach der anderen erspielte.
Die 3:1 Führung durch beiden Tore von Philipp Stenkamp   war, angesichts der wirklich guten Chancen (Pellumb, Raphi, Richard), fast schon schmeichelhaft für die Heimmannschaft.
Wie es aber oft so ist, gaben wir im Gefühl des sicheren Sieges nach der 80. Minute das Heft aus der Hand.
Bruchertseifen sah die Chance, verkürzte auf 2:3 und hätte in der Nachspielzeit sogar beinahe den Ausgleich erzielt, der Treffer wurde aber richtigerweise durch den gut leitenden Schiri Benjamin Fischer nicht gegeben.

Unterm Strich ein verdienter Auswärtssieg, und, sieht man von den ersten und letzten 10 Minuten ab, ein sehr ordentlicher Auftritt unserer Elf!
Sehr erfreulich noch war der erste Pflichtspieleinsatz von Tobias Schmidt seit gefühlt 5 Jahren – Schön dass Du wieder da bist!

Es spielten: Jens Schmidt, Kai Philip Machmer,  Sebastian Grollius,  Richard Lindenpütz, Philipp Stenkamp, Philip Sander, Thomas Neuss, Marcel Krämer, Raphael Schuster,  Maurice Krämer, Alexej Boschmann –  Pellumb Bukoshi, Pascal Janes, Tobias Schmidt

Zuschauer: ca. 60
Platz: 2

1 thought on “SG Bruchertseifen – SG IBM I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.