SG IBM II – FSV Merkelbach II (Kreispokal)

Grandioser 6:1 Heimsieg im Pokal gegen Merkelbach II.

Mit diesem Ergebnis hatte vor dem Spiel wirklich niemand gerechnet.
Von Beginn an dominierte unsere Elf das Spiel und so konnte nach 6 Minuten Andreas Isheim das 1:0 per Foulelfmeter erzielen.
Vorweg wurde Marvin Aschenbrenner im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht.
Nach nur 15 Spielminuten schoss Jens Becker das 2:0.
In der 34. Minute erzielte Andreas Isheim sein zweites Tor. Leider landete der Ball im eigenen Tor. Somit stand es 2:1 Es hatte den Anschein als würden wir mit unserer Leistung einbrechen, da in unserer Abwehr kurzfristig die Konzentration fehlte und der Gegner auch mit einigen Aktionen Kan Gerhards testete. Zur Halbzeit blieb es beim 2:1
Durch seinen energischen Einsatz traf Kamil Haracz in der 46. Minute zum 3:1 Auch Jean Philipp Klein wurde durch das 4:1 in der 70. Minute belohnt.
Kurz eingewechselt und Zack, traf auch Nazmir Hoti zum 5:1 in der 72. Minute In der 84. Minute wurde Nicolas Hering im gegnerischen 16er gefoult. Andreas Isheim verwandelte auch diesen Elfmeter sicher zum 6:1.
Pechvogel der Partei war Nicolas Hering. Er bekam einfach nicht den Ball ins gegnerische Tor, trotz seiner vielen Chancen und grandiosen Einsatz.
Endstand er Begegnung 6:1. Souveräne Leistung unserer Elf

Es spielten: Kan, Andreas Isheim, Sergej, Pascal Janes, Jens Becker (Julian), Jonny (Nazmir), Marvin (Dennis), Tim Witt, Kamil, Avdullah Hoti, Nicolas Hering

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.