SG Elkenroth – SG IBM 3:1 (0:0)

Verdiente Niederlage in Elkenroth!

In der ersten Hälfte konnte unsere Elf zunächst noch mit den Gastgebern
mithalten , doch mit zunehmender Spieldauer wurde es immer einseitiger.
Ein Spiel voller Fouls und Fehlpässe. Ein richtiger Spielfluss war kaum
zu erkennen. Schiedsrichter Latif Rexhay hatte alle Hände voll zu tun.
Nur mit Mühe und viel Glück konnte die ersatzgeschwächte Elf der SG IBM
ein 0:0 in die Pause retten.
Nach der Pause ging es dann nur noch in Richtung SG Tor, wo allerdings
mit Christoph Cousin der beste Mann des Spiels meistens Endstation der
Angriffsbemühungen war. Es war haarsträubend, was Elkenroth in der Offensive liegen ließ.
Inmitten der größten Drangphase war es dann unser Keeper, der mit einem
ganz langen Abschlag Norman Moosmann steil schickte und völlig überraschend die SG mit 1:0 in
Führung brachte. Diese hatte leider nur 20 Minuten Bestand und die
Gastgeber konnten ihre gefühlt 25. Top-Chance per Kopf zum Ausgleich nutzen.
Nur 3 Minuten später war die Elkenrother Führung perfekt und in der 85. Minute
gar noch per Freistoß den 3.Treffer erzielen.
Ein am Ende haushoch verdienter Sieg der Gastgeber um Spielertainer Timo Land.
Erstaunlicherweise durften alle Spieler bis zum Ende fertig spielen.
Mit Philip Stenkamp und Thomas Neuss kehrten nach längerer Pause wieder
2 Spieler in den SG Kader zurück.

Es spielten: Christoph Cousin , Andreas Buchholz , Tobias Schmidt ,
Andreas Isheim , Kamil Haracz , Dawid Baginski , Raphael Schuster ,
Maurice Krämer , Karol Baginski ,Norman Moosmann , Alexej Boschmann – Philip Stenkamp , Thomas Neuss ,
Nicolas Hering

Zuschauer: ca.160
Platz: 3

1 thought on “SG Elkenroth – SG IBM 3:1 (0:0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.