SG IBM 2 – Westernohe 3 4:1 (1:0)

4:1 (1:0) Sieg gegen den drittplatzierten aus Westernohe

Bei nasskaltem und windigen Wetter holte unsere Reserveelf drei verdiente Punkte gegen den Dritten aus Westernohe.
Unserer Mannschaft war vom Anpfiff an anzusehen, dass bei diesem Spiel ein Sieg Pflicht ist.
Trotz des miserablen Zustand des Rasens wurde der Ball laufen gelassen und effektive Passkombinationen geboten.
Herbert erzielte in der 20. Minute das 1:0 per Fernschuss ins obere linke Toreck.
Eigentlich war es in den vergangenen Spielen schon Gewohnheit, dass wir nach einem Tor im direkten Gegenzug ein Gegentor bekamen. Aber diesmal hielt unsere komplette Mannschaft stand und brachte uns mit 1:0 in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit ging unsere Mannschaft voll konzentriert zur Sache und Laush baute in der 54. Minute die Führung mit 2:0 aus.
Der Gegner wirkte immer unkonzentrierter und Jonny traf in der 61. Spielminute zum 3:0 auf unserem Gottesacker.
Westernohe erhöhte nun den Druck und fand wieder ins Spiel, was auch zum 3:1 in der 68. Minute führte.
Nur sieben Minuten später traf Felix per Foulelfmeter zum 4:1.
Ab der 81. Spielminute stand Westernohe per roter Karte nur noch zu zehnt auf dem Platz. Der Schiedsrichter hatte im gesamten Verlauf einiges zu tun, behielt aber die Übersicht und verteilte 3 x gelb und 1 x rot.

91. Spielminute – Abpfiff und unsere Mannschaft hatte sich die drei Punkte verdient

Es spielten: Rainer, Christoph, Julian, Pascal, Avdullah, Tim, Herbert, Felix, Chris, Marvin, Jonny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.