SG Honigsessen 1 – SG IBM 1 5:1 (2:1)

Zu viele eigene Fehler !

Sonntag Nachmittag 15 Uhr. Bestes Fussball-Wetter in Honigsessen, eigentlich optimale Bedingungen.

Die SG kam gut ins Spiel und hätte bereits in Minute 1 durch Raffi in Führung gehen müssen.

Honigsessen schüttelte sich kurz und zwang Kan in der 8 Minuten zu einer Glanztat.

Der Gastgeber drückte in den anschließenden Spielminuten mehr und kam in der 21 Minute durch einen Torwart-Fehler zum Führungstreffer.

Nur kurze Zeit später erhöhte man auf 2-0, als sich unsere Hintermannschaft im Tiefschlaf befand.

Leider mussten wir in der gleichen Minute Norman verletzungsbedingt durch Philipp ersetzen.

Thomas Schrupp erzielte in der 36ten den Anschlusstreffer, Marcel schlug einen Diagonalball zwischen Kette und Keeper, Konny störte letztgenannten und Schruppi vollstreckte.

In der Pause nahmen wir uns vor, den Gegner direkt unter Druck zu setzen, was in der 50 jedoch schon hinfällig war – leider erneut durch einen individuellen Fehler unsererseits

Hierdurch war der Glaube an uns selbst heute was mitzunehmen leider gebrochen.

Zu allem Überfluss verletzte sich Kan noch schwer, so das wir auch hier wechseln mussten.

Die letzten 25 Minuten beschränkten wir uns auf Schadensbegrenzung, welches noch in den Treffern zum 1-4 & 1-5 endete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.