FSV Merkelbach – SG IBM I, 2:2 (0:1)

In der Anfangsphase zeigte sich unsere Elf als die leicht bessere Mannschaft, was durch den Führungstreffer von Tobias Vohl belohnt wurde, der einen Abpraller in die Maschen setzte. Mit dieser knappen Führung ging es dann auch in die Pause.

In Halbzeit 2 war dann Merkelbach die deutlich bessere Mannschaft was auch in den Treffern in der 50. und 58. Spielminute auf der imaginären Anzeigetafel sich wiederfand. In der Folgezeit hatten die Hausherren einige weitere hochkarätige Chancen, die jedoch unser starker Schlussmann Pierre Kaspar vereiteln konnte.

Somit war in dem Spiel doch noch etwas drin und sorgte für die Möglichkeit, dass Raphael Schuster mit einem Fernschuss-Hammer der Marke Traumtor doch den Ausgleich besorgen konnte. Der späte Ausgleichstreffer sorgte somit dafür, dass wir etwas glücklich einen Punkt entführen konnten.

Es spielten: Pierre Kaspar, Jonas Abraham, Daniel Dönges, Jens Becker, Raphael Schuster, Dawid Baginski, Tobias Vohl, Karol Baginski, Norman Moosmann, Dragan Relja, Tim Witt, Gentian Dinja, Avdullah Hoti, Mohammad Msry