Spfr. Selbach : SG IBM 1 0:1 (0:0)

Nach der Auftaktniederlage im ersten Heimspiel der Saison gegen Etzbach, sollte am zweiten Spieltag in Selbach etwas zählbares herauskommen. Dazu ging unsere Elf wieder aus einer geordneten Defensive allerdings mit einer etwas offensiveren Gesamtausrichtung zu Werke.

Es ergab sich in der ersten Halbzeit ein Spiel in dem sich beide Mannschaften weitgehend neutralisierten. Große Chancen waren auf beiden Seiten nicht zu verbuchen. In der zweiten Hälfte dann ein verbesserter Auftritt der SG Elf aus der nun auch einige gute Kombinationen und die ersten Torchancen zu Stande kamen. Bei einer dieser Chancen konnte dann Iljas Gluschenko in der 71. Minute mit einem Abschluss von der 16er Grenze den Führungstreffer erzielen.

In der Schlussphase ließ sich dann leider wieder einer unserer Akteure zu einer Aktion hinreißen, die zum Platzverweis führte. Leider eine weitere personelle Schwächung für die nächsten Wochen.

„In Summe war es aus meiner Sicht ein verdienter Sieg, weil wir die Mannschaft waren, die mehr für das Spiel getan hat“ resümierte Trainer Semjon Brückmann. Somit steht am Ende der erste Saisonsieg und wichtige 3 Punkte.

Am nächsten Sonntag ist die Reserve von Weyerbusch zu Gast.